Start
 

Sie dreht sich

Sie dreht sich

 

Ich lauf seit Tagen durch Staub und Sand

Nur trocknes Gras am Wegesrand

Und in der Ferne ein fahler Schein

Ein lichtes Flimmern dort wird sie sein

In einer Stadt, An einem Fluss

Wurd’ ich begrüßt, mit einem Kuss

Und für Momente war ich am Ziel

Bis ihr Bild zu Staub zerfiel

 

Und sie dreht sich im hellen Sonnenlicht

Und sie dreht sich doch ich erreich sie nicht

Und sie dreht sich im hellen Sonnenlicht

Und sie dreht sich ohne mich

 

Und sie dreht sich ohne mich

 

Zieh weiter Fremder sie ist nicht hier

Sie ist seit Tagen fort so sagt man mir

Und ich gehe noch in der Nacht

Und hör wie hinter mir der Wind verstohlen lacht

 Ist diese Suche meine Sucht ?

Ist Sie vor mir, oder sind wir beide auf der Flucht

Sie lief so selbstvergessen an meiner Hand

Ich weiß nicht mehr, wer ist als erster losgerannt

 

Und sie dreht sich im hellen Sonnenlicht

Und sie dreht sich doch ich erreich sie nicht

Und sie dreht sich im hellen Sonnenlicht

Und sie dreht sich ohne mich

 

Und sie dreht sich im hellen Sonnenlicht

Und sie dreht sich doch ich erreich sie nicht

Und sie dreht sich im hellen Sonnenlicht

Und sie dreht sich ohne mich

 

Und sie dreht sich ohne mich


[zurück]


 
Login für Versteckte Seiten!
Benutzername:
Kennwort:
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=